30.05.2011

Today's Outfit

Heute gehts mal wieder zum Tom nach Kempten. Dort werden wir genüsslich an einen Gebirgs - See liegen und mit dem Schlauchboot besagten See unsicher machen. 
Heute gibts was besonderes an meinem Outfit. Dieser Blümchen-Rock ist gar kein Rock sondern ein Halstuch, welches einfach kurzerhand zu einem Rock umfunktioniert wurde. Ja mir war langweilig. 



-
T Shirt     Tally Weijl
Cardigan     H&M
Schleifengürtel     H&M
Tuch, welches zum Rock wurde     C&A
Schuhe     H&M
-

26.05.2011

Today's Outfit


-
T Shirt     H&M
Hose     war mal ne lange Hose von Tally Weijl, hab ich heute abgeschnitten
Schuhe     H&M
Schwalbenkette     Bijou Brigitte
Bikini drunter     H&M

24.05.2011

Zu hören

....heute mal wieder einen Southside*Favourite: Two Door Cinema Club - Come Back Home. Irgendwie gefällt mir der Remix besser als das Original.



There is something in the water.

So, wie bereits berichtet, habe ich mit Freunden ein "Wasser-Shooting" gemacht für meine Bewerbung. Hier gibt's jetzt die versprochenen Highlights :)


Im See wars noch relativ warm, aber später im Bach gefühlte 5 Grad....Zum Glück musste ich nicht weiter als bis zu den Knien rein :)

















 Die Arme musste ganz schön bibbern...aber es hat sich gelohnt.

23.05.2011

Summer Inspiration.







Today's Outfit

Heute steht großes bevor: ich packe Anna und Gollum ein und gehe mit ihnen auf Fototour für meine Bewerbung an der FH in Augsburg. Thema dieses Projekts ist "Wasser" und ich mache eine riesen Collage zu diesem Thema. Bilder gibts demnächst!



-
Kleid     H&M
Cardigan     Pimkie
Strumpfhose     Orsay
Hut     C&A
Schleifengürtel     H&M
Tasche     H&M
Schuhe     Deichmann
-


Ich freu  mich sehr.

19.05.2011

Today's Outfit

Heute war ein sehr unspannender Tag. Außer es gibt Leute, die "Abendessen bei Oma und Opa anlässlich der goldenen Hochzeit" spannend finden. Jetzt schau ich mir noch wie jeden Donnerstag Abend im Bett liegend und Erdnüsse mampfend Germany's Next Topmodel an auf meinem Gameboydisplay-großen Fernseher. 



-
Shirt     Mister*Lady
Hose     Promod
Gürtel     Opa
Bikini-Oberteil drunter     H&M
Schuhe     mal wieder die von Deichmann
Kette     Orsay
-


Uff, Kopf abgeschnitten :(

#1: Show me your room.

Hi meine 7 Leser (juhu, noch einer! - danke), ich habe mir überlegt, dass man auf meinem Blog eigentlich noch relativ wenig über mich erfährt (außer was ich trage und was ich so mache, aber nicht was mir gefällt und so Sachen). Deswegen habe ich mir überlegt euch mehr aus meinem Leben zu zeigen. Gleichzeitig ist diese "Reihe", wie ich sie gerne nenne ein Aufruf an alle anderen Blogger, die zufällig auf meinen Blog stoßen sollten, mitzumachen. Heute gehts los mit "#1: Show me your room." I proudly present: Impressionen aus meinem Zimmerlein, und würde mich freuen, wenn ihr selbiges tun würdet auf euren Blogs. 

Also, hier nun mein Zimmer, das leider nicht rosa genug ist :(



Meine immense Parfum-Sammlung: Bruno Banani Pure Woman, Bruno Banani (normal?), Burberry The Beat (ich liebe es <3), Beyoncé Heat und Tommy Hilfiger True Star Gold (gefällt mir leider gar nicht mehr)



Mein riesengroßer Flatscreen-Plasma-HD-Fernseher und ein überdimensional großer Lolli.



Mein alter Stuhl ausm Keller, mit pinker Farbe besprüht: super Platz für Hals- und Handtücher. Zum Sitzen allerdings ungeeignet, da er einfach zusammenkrachen würde, so kaputt wie der ist.


Mein Nachttisch - Schuh - Schränkchen. Mit der coolsten Ikea- Lampe und einem süßen Einhorn.


Die Schlafmaske, die ich nie trage.


So, das waren mal ein paar Impressionen von meinem Zimmer. Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand mitmachen würde :>.

Achja und ich muss mich noch kurz aufregen: The Wombats und Arctic Monkeys überschneiden dich tatsächlich auf dem Southside. Superklasse.
  

12.05.2011

Today's Outfit

Hallo, meine geschätzten 6 Leser (Ich bin immer noch baff, dass es tatsächlich Leute gibt, die lesen, was ich hier schreibe und meine Bilder anschauen - großes Dankeschön an dieser Stelle :>).
Also Today's Outfit ist wieder mal von gestern, da ich gestern keine Zeit hatte mehr was zu posten. Gestern bin ich spontan mit einem Freund nach Kempten gefahren, um meinen Freund Tom zu besuchen. Davor waren wir noch kurz am Baggersee, um dieses (mehr oder weniger) stilvolle Bild zu machen.



-
Kleid     H&M
Cardigan     H&M
Leggins     New Yorker
Schuhe     Deichmann
-

Ich entschuldige mich für den Blick und die dreckigen Schuhe, die wurden leider im Kies etwas staubig.


Dazu gabs diese Kette von Orsay (Ich liebe Vögel auf Accessoires und Klamotten)



Und diesen Nagellack: von Essence "Meet me now", ein sehr süßes rosa/ lila.


Am besagten Abend waren wir im Künstlercafé in Kempten. Es ist so toll da, die Möbel sind stiltechnisch einfach wild durcheinander geschmissen, es gibt einen Billardtisch und einen Tischkicker und die Atmosphäre ist enfach cool. Das Bier und der BaKi dort sind auch erste Sahne und die Preise in Ordnung.
Also falls ihr, liebe Leser, mal nach Kempten komme solltet, geht unbedingt ins Künstlercafé!

10.05.2011

Zu hören

Miles Kane - Diamond Trip


Ahh, er kommt auch aufs Southside, ahh!

06.05.2011

Sommerzeit = Festivalzeit!





Endlich Sommer, das heißt Festivals ohne Ende. Ich persönlich werde dieses Jahr (wie die letzten 2 Jahre auch) auf das Southside-Festival gehen, und freue mich schon riiiieeeesig! Aber egal welches Festival man besucht, man muss immer auf diesselben Dinge achten, da die Rahmenbedingungen alle gleich sind. Deswegen hab ich jetzt mal ein paar (mehr oder weniger) nützliche Tipps für Festival-Freundinnen und -Freunde:




Unbedingt einpacken!


Spielplan: Das wichtigste überhaupt. Sonst weißt du nicht wann deine Lieblingsband spielt. Sollten 2 Bands, die du beide unbedingt sehen wolltest gleichzetig spielen, so gilt die Regel: Auf welches Konzert gehen meine Freunde? Denn alleine abzufeiern, zu springen und zu rocken mach auch keinen Spaß. Außer es ist die OBER-Lieblingsband, und selbst dann findet sich jemand der sich dazu herablässt mitzukommen.


Klopapier: Ganz wichtig, da in den Dixi-Klos NIE genügend Klopapier vorrätig ist. Außerdem ist es auch nützlich um Besteck oder Töpfe zu reinigen.


Kondome: Festivals sind die einfachste Art Leute kennen zu lernen. Und wenn man Single ist und auf ein kleines Festival-Abenteuer aus ist, wird man schnell in das ein oder andere Zelt zu "romantischen" Stunden eingeladen.


Ohropax: Um wenigstens ein bisschen Schönheitsschlaf zu bekommen, wenn die Ghettoblaster der Mitcamper nachts noch in ohrenbetäubender Lautstärke hämmern.


Handy: Um nicht vollkommen verloren zu gehen, Leute zu treffen, die ebenfalls das Festival besuchen oder um wieder zurück zum Zelt zu finden. Auch wenn die Netze teils voll überlastet sind, geht ohne Handy nichts.


Trockenshampoo & Deo: Wer duscht verliert. Auf einem Festival hat man besseres zu tun, als sich eine Stunde lang zu duschen und die Haare zu föhnen. Man könnte ja etwas lustiges verpassen und ärgert sich hinterher. Deswegen einfach Trockenshampoo einpacken. Das lässt die Haare auch wieder frisch aussehen. Und ein Deo genügt auch. Drei Tage lang sollte es schon auszuhalten sein. Ausnahme: Es ist so matschig und man kann einen nicht mehr erkennen aufgrund einer All-Over-Schlammpackung: dann doch lieber duschen.


Ein kleines Umhängetäschchen: Zum immer dabei haben und verstauen der wichtigsten Gegenstände: Spielplan, Handy, Geldbeutel (ohne wichtige Dinge wie Führerschein, Konto-Karte etc), Zigaretten und Feuerzeug. Damit du deine Wertgegenstände immer bei dir hast. Das gute an Umhängetaschen ist auch, dass sie nicht nerven und dass man mit ihnen auch beim Konzert richtig abrocken kann.






Klamotten


Hosen: Bei den Klamotten muss man auf alles vorbereitet sein: Schönster Sonnenschein bei 30 Grad, oder Regenergüsse und bibbernde 18 Grad: Deswegen eine lange und eine kurze Hose einpacken. Aber dank Wetterbericht weiß man ja zum Glück schon vorher wie das Wetter wird. Sollte es also regnen und sehr kalt sein, lieber noch eine lange Hose mitnehmen. Zum übereinander ziehen.


Für obenrum: Hier kommt es auch wieder auf die Wetterlage an. Man sollte aber für jeden Tag ein neues T-Shirt mitnehmen. Sollte es kalt sein, sind Strickpullis immer gut. Man sollte so oder so immer eine Weste dabei haben, da es abends bzw. nachts auch recht frisch sein kann. Niemals das Lieblingstop mitnehmen, es wir nie wieder so schön sein wie vorher. Kleider und Röcke sind bei schönem Wetter natürlich top, nur muss man aufpassen, dass sie auch Konzert-tauglich sind.


Schuhwerk: Am besten sind einfach Chucks oder Vans. Die machen jeden Spaß mit, passen grundsätzlich zu jedem Wetter (außer Mega-Matsch) und sehen gut aus. Sollte das Wetter ganz toll sein, sind Sandalen oder Ähnliches von Vorteil. NIEMALS High Heels (versteht sich ja von selbst) oder FlipFlops mitnehmen, die sind einfach zu unbequem. Auf keinen Fall vergessen: Gummistiefel, denn eine schöne grüne Wiese kann sich nach ein bisschen Regen schon in eine Schlammhölle verwandeln und das halten Chucks dann auch nicht mehr aus.








Für warme oder heiße Tage: 
Kleid, Schuhe, Tasche: H&M      Hut - C&A


T Shirt: H&M     Shorts: ?!      Gürtel: Opa,





Für kühle oder kalte Tage:
Shirt, blauer Cardigan:  H&M     Jeans: Tally Weijl     Tasche: Tally Weijl     Schuhe: Converse

Jeanshemd: C&A     Parka: ?!     Leggins (mit Strumpfhose drunter, sonst zu kalt!): New Yorker















05.05.2011

Blog renovieren.

Nicht erschrecken...bin gerade dabei meinen Blog umzustylen, mir hat das alte Layout und der Header nicht mehr gefallen, deswegen: ALLES NEU (macht der Mai ...hihi).
Und los geht's!

Wanna Haves


Ich liebe diese Nude-Farbtöne. Schade, dass ich mir kein einziges dieser schönen Sachen leisten kann :( Deswegen sind das auch keine Must-Haves, sondern nur Wanna-haves :)

Today's Outfit

...ist heute eigentlich "Yesterday's Outfit". Gestern bin ich zusammen mit einem Freund nach Regensburg gefahren um dort einen Freund von uns zu besuchen. Abends waren wir in dem Club "Suzie Wong": sehr cool, war aber leider auch sehr voll. Trotzdem haben wir getanzt bis um umfallen.



-
Hut     C&A
Sonnenbrille     ?!
T Shirt     H&M
Rock     H&M
Gürtel     H&M
Strumpfhose     Orsay
Schuhe     Deichmann
Tasche     muss ich eigentlich nicht mehr erwähnen ;)
-

03.05.2011

03052011

Heute war ich shoppen in Heidenheim...leider nicht so viel gefunden, bin aber trotzdem sehr zufrieden mit den Einkäufen...



ein rosa-creme-farbenes Jäckchen von H&M...



...und endlich ein weißes T-Shirt mit einer Schleife dran (auch von H&M).


Und jetzt mach ichs mir noch in meinem Bett gemütlich und schau mir "Twelve" an mit Chace Crawford (hrhrhr) und fress mich nebenzu voll :> Ein toller Tag.



Today's Outfit


-
Jeans-Hemd     C&A
Schal     C&A
Hose     EDC
Schuhe     ?!
Tasche     H&M
-


Dazu diese Sonnerbille, die ich geschenkt bekommen habe:



02.05.2011

02052011

So, aufgrund von royaler Hochzeit, Abiball, Abiverabschiedung, W-Lan-Problemen und akutem Schlafmangel kann ich leider erst heute wieder was posten. Ein paar Impressionen der letzten Tage.




Kempten.








Abiball & Abiverabschiedung




suuuperstolz.


Und einen süßen Maibaum habe ich bekommen :)





Follower