21.11.2011

I'm not dead

Hallo, liebe Kinder der Sonne. Ja Gut, was soll ich groß sagen? In letzter Zeit bin ich einfach nicht zum Bloggen gekommen... Ich häng den lieben langen Tag in der Uni rum, Abends hab ich dann keine Lust mehr auf bloggen und schau mir lieber einen Film an,  für Outfitfotos bin ich zu faul die Kamera aufs Stativ zu schrauben. Nunja, aber ich will ja nicht, dass hier alles einschläft, deswegen hier kurz und knackig, ein Outfit der letzten Woche mit vielen neuen Teilen! Juhu!



-
Pulli     H&M Männerabteilung
Schlauchschal     C&A
Leggins     H&M
(hypercoole) silberne Brogues     H&M
Mantel     Pimkie
Tasche     Deichmann
Location     Uni Augsburg
-


An dieser Stelle möchte ich noch ein bisschen Kritik loswerden: Ich finde es ja sehr nett, dass große Designer extra für uns Bedürftige Kollektionen zum kleinen Preis bei gewissen schwedischen Bekleidungsmärkten anbieten, aber müssen diese Teile dann auch so UNSCHÖN (ich will ja nicht sagen "hässlich" - obwohl das eher meine Meinung zum Ausdruck bringen würde) sein? Tut mir Leid, Donatella aber ich lasse mich nicht verarschen und kauf mir kein Kleid, das aussieht wie ein alter Putzlumpen und das ich nicht mal vor meinem Computer anziehen würde. 
Ende. 

Kommentare:

  1. Trägst du gar keine Hose oder Rock zur Leggings?

    AntwortenLöschen
  2. find ich schön :)
    Der Pulli ist toll!

    AntwortenLöschen
  3. ah doch, darunter ist noch so ein schwarzer sweat-rock von H&M, ich dacht mir, das muss ich nicht unbedingt erwähnen :)

    AntwortenLöschen

Follower