19.05.2011

#1: Show me your room.

Hi meine 7 Leser (juhu, noch einer! - danke), ich habe mir überlegt, dass man auf meinem Blog eigentlich noch relativ wenig über mich erfährt (außer was ich trage und was ich so mache, aber nicht was mir gefällt und so Sachen). Deswegen habe ich mir überlegt euch mehr aus meinem Leben zu zeigen. Gleichzeitig ist diese "Reihe", wie ich sie gerne nenne ein Aufruf an alle anderen Blogger, die zufällig auf meinen Blog stoßen sollten, mitzumachen. Heute gehts los mit "#1: Show me your room." I proudly present: Impressionen aus meinem Zimmerlein, und würde mich freuen, wenn ihr selbiges tun würdet auf euren Blogs. 

Also, hier nun mein Zimmer, das leider nicht rosa genug ist :(



Meine immense Parfum-Sammlung: Bruno Banani Pure Woman, Bruno Banani (normal?), Burberry The Beat (ich liebe es <3), Beyoncé Heat und Tommy Hilfiger True Star Gold (gefällt mir leider gar nicht mehr)



Mein riesengroßer Flatscreen-Plasma-HD-Fernseher und ein überdimensional großer Lolli.



Mein alter Stuhl ausm Keller, mit pinker Farbe besprüht: super Platz für Hals- und Handtücher. Zum Sitzen allerdings ungeeignet, da er einfach zusammenkrachen würde, so kaputt wie der ist.


Mein Nachttisch - Schuh - Schränkchen. Mit der coolsten Ikea- Lampe und einem süßen Einhorn.


Die Schlafmaske, die ich nie trage.


So, das waren mal ein paar Impressionen von meinem Zimmer. Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand mitmachen würde :>.

Achja und ich muss mich noch kurz aufregen: The Wombats und Arctic Monkeys überschneiden dich tatsächlich auf dem Southside. Superklasse.
  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Follower