18.12.2011

When I grow up...

Winterinspiration?


Fever Ray - When I grow up

Bilder: Weheartit | She's not Juliet

08.12.2011

...Don't know where my heart is



"This is where the truth begins, where teardrops glance the sallow skin. You lose your will and I can't lend you mine"

Es ist Winter und kalt. Ich stehe draußen auf dem Weg zum Alltag. Ich friere. Der Gedanke an mich selbst bringt mich zum erschaudern. Leise denke ich mir Wieso kannst du nicht einmal was richtig machen? Wie kannst du noch in den Spiegel schauen und dich mögen? Und dann frage ich mich, ob ich mich selbst wirklich noch mag. 

Wie kann ich dir noch in die Augen sehen? 


"What you want is to stay away from the people like me, who twist most everything they see"


Aufrichtigkeit. Ehrlichkeit. Das sind die Wörter, die mir im Kopf herumspuken. Ich besiegel deine Freiheit mit meinem Blut, während wir aus den rosaroten Wolken fallen. Du hast vergessen, wer du bist. Ich habe vergessen, wer ich bin. Ich gab vor eine Person zu sein, die du lieben könntest. Und dabei habe ich mich belogen. Und noch schlimmer: ich habe dich belogen. 

Lieben.

Dabei habe ich doch nur versucht über meinen Schatten zu springen. Ich bin gestolpert. Ich habe mich an dir festgehalten. Und wir sind beide gefallen. Und ich kann dich nicht auffangen. Würde dir gerne aufhelfen, aber ich bin zu schwach. Ich kann dir nicht einmal die Hand reichen. Diese blutigen Hände mit denen ich zu oft dein Herz herausgerissen habe. 


"What you want is to wash your face and try to breathe, forget your mind and shut your eyes, so you can see and leave the gray old world behind you"

Du bist der letzte Mensch, der das verdient hat. Du bist der aufrichtigste Mensch, den ich kenne. Verzeihst das unverzeihliche. Gibst mir das Gefühl besonders zu sein. Gibst mir das Gefühl perfekt zu sein.

Falsch gedacht.

Du bist perfekt. Ich verdiene dich nicht.

"The sun will shine again tomorrow"

Dirty Pretty Things - Truth begins

06.12.2011

Follow the white rabbit...

Nunja, zur Uni finde ich auch ohne den weißen Hasen, die Hektik mach ich mir schon selbst. Aber irgendwie erinnert mich das Outfit heute an Alice im Wunderland (Jackie im Wunderland der Mikroökonomik, der Bilanzierung und der Kostenrechnung - yay!). Das tolle an meinem Outfit heute ist die Uhr: Ich habe sie von Gollum, als Mitbringsel von seinem Interrail, geschenkt bekommen. Ich hab schon überall so eine gesucht und da hat sie doch glatt den Weg zu mir gefunden. :)


Kleid, Leggins, Blazer: H&M | Schuhe: Deichmann | Tasche: Vintage| Uhr: bester Gollum

05.12.2011

Oh Sundays...

...I would love you more, if you all could be like this one.


Am Samstag Abend hat meine allerbeste Flo mich in Augsburg besucht und wir sind ein bisschen clubben gegangen in der Mahagoni Bar, mein Lieblingsclub in Augsburg. Und Sonntag haben wir dann im Henry's Coffee fett gefrühstückt bei einem Riesengroßen Buffet mit echt leckerer Auswahl :)




Schal: C&A | Longsleeve, Leggins, Wedges, Rock: H&M | Schal: C&A | Parka: Bench. | Tasche: Deichmann


Carl Barât - The Magus


30.11.2011

Freezing is so yesterday!

In meinem Schrank hängen 4 Jacken, die alle nicht besonders warm sind, da ich mehr so der "Billig-Käufer" bin. Aber eine Winterjacke musste her, die mich immer wohlig warm hält und da darf der Preis auch gern etwas höher sein (ich bekomm sie ja eh als verfrühtes Weihnachtsgeschenk von meinen Eltern). Und die Wahl fiel auf diesen wunderbaren Parka von Bench (ca. 160 €). Eigentlich wollte ich mir den von H&M für 50 € holen, aber ich bin so eine Frostbeule, da musste also was ordentliches her. Und tada!


Parka: Bench. | Top, Cardigan, Rock, Leggins: H&M | Schuhe, Tasche: Deichmann | Schal: C&A

23.11.2011

What's on my mind?

Tramfahren
Tramfahren ist die reinste Hölle. Vor allem morgens um halb 8. Es wäre ja auch zuviel verlangt gewesen die FH, die FOS und die Uni auf andere Tramstrecken zu legen. Nunja, morgens fühle ich mich generell wie Shaun auf dem Cover von Shaun of the Dead. Und mein einziger Gedanke ist: töten. Entweder eine Bombe in die Meute schmeißen oder einfach wild umher ballern. (Ohnein, hoffentlich versteht das jetzt keiner falsch). Aber vermutlich fühlt sich jeder in der Tram wie Shaun und hält die anderen für die furchtbaren Zombies, die einfach zuviel Platz einnehmen mit ihren 4You-Rucksäcken und Reisekoffern. Eigentlich bin ich kein Gegner von Körperkontakt, aber nicht mit wildfremden, entweder zu alten oder zu jungen Personen. Da fängt für mich der tag NICHT gut an -.-








Winter
Nummer zwei auf der Liste der im Moment nervigsten Tatsachen: Es wird Winter. Ohja. Und egal wieviel man anzieht, es ist trotzdem immer zu kalt. Grauenvoll. Außerdem ist der Winter nicht gerade raucherfreundlich. Natürlich könnte man einfach damit aufhören, aber mich kriegt der Winter nicht klein. So steh ich da, mit kaum noch spürbaren, roten, eisigen Händen und versuche so schnell wie möglich das geliebte Nikotin in sich aufzunehmen, bevor die Hand abstirbt. Außerdem sehe ich im Winter immer scheiße aus. Das einzig tolle an Winter ist die Weihnachtsstimmung. Ich steh nun mal auf Christkindlesmärkte (ich würde sie lieben, wären sie im Sommer) und Kinderpunsch.





Pete and the Pirates - Winter 1



Bären
Nicht irgendwelche Bären: The Teddybears. Hab mich neulich mit ihnen angefreundet und höre sie wirklich die ganze Zeit rauf und runter. Supercoole Musik, ideal zum Spaß haben. Und ich hab gerne Spaß.


The Teddybears - Rocket Scientist




Das war mal wieder ein wunderschöner "Durcheinander-Post", aber es ist grad so das, was mir durch den Kopf spukt zurzeit. :) Was geistert euch im Kopf rum?






22.11.2011

Today I'm sober. Today I'm clean.


Ein paar sind entstanden als es schon dunkel war, deswegen sind die Farben nicht so schön :(

21.11.2011

I'm not dead

Hallo, liebe Kinder der Sonne. Ja Gut, was soll ich groß sagen? In letzter Zeit bin ich einfach nicht zum Bloggen gekommen... Ich häng den lieben langen Tag in der Uni rum, Abends hab ich dann keine Lust mehr auf bloggen und schau mir lieber einen Film an,  für Outfitfotos bin ich zu faul die Kamera aufs Stativ zu schrauben. Nunja, aber ich will ja nicht, dass hier alles einschläft, deswegen hier kurz und knackig, ein Outfit der letzten Woche mit vielen neuen Teilen! Juhu!



-
Pulli     H&M Männerabteilung
Schlauchschal     C&A
Leggins     H&M
(hypercoole) silberne Brogues     H&M
Mantel     Pimkie
Tasche     Deichmann
Location     Uni Augsburg
-


An dieser Stelle möchte ich noch ein bisschen Kritik loswerden: Ich finde es ja sehr nett, dass große Designer extra für uns Bedürftige Kollektionen zum kleinen Preis bei gewissen schwedischen Bekleidungsmärkten anbieten, aber müssen diese Teile dann auch so UNSCHÖN (ich will ja nicht sagen "hässlich" - obwohl das eher meine Meinung zum Ausdruck bringen würde) sein? Tut mir Leid, Donatella aber ich lasse mich nicht verarschen und kauf mir kein Kleid, das aussieht wie ein alter Putzlumpen und das ich nicht mal vor meinem Computer anziehen würde. 
Ende. 

04.11.2011

Show me your room #2

Hallo, Liebe Menschen :) Wie ihr ja wisst bin ich vor 3 Wochen umgezogen in meine Studentenbude. Es fehlt zwar immer noch eine Kommode und der Spiegel hängt immer noch nicht, aber jetzt will ich es euch doch mal zeigen. Ich hoffe ein paar von euch folgen meinem Beispiel und zeigen auch ihr Zimmer :)


So, ganz unten seht ihr noch die neuesten Errungenschaften in meinem Kleiderschrank: Das Beatles-Tshirt und das (euch bestimmt bekannt vorkommende) Wolfgang-Tshirt hab ich von Tom zum Geburtstag bekommen, weil sie ihm in der Wäsche eingelaufen sind. Das hübsche Spitzenshirt, das Top und die grauen Wedges sind von H&M, die braunen Brogues (übrigens zurzeit meine Lieblingsschuhe) sind von Deichmann.

Follower